wissenswertes über Rügen


Unsere Insel Rügen ist Deutschlands größte Insel und 10 mal größer als Sylt.

Dabei hat sie nur 3 mal so viele Einwohner. Es gibt bis zu  100 Sonnenstunden im Jahr mehr wie in München. Rügen hat eine Gesamtfläche von 976 qkm. Rügen hat eine Nord Süd Ausdehnung von 51,4 km und eine West Ost Ausdehnung von 42,8 km.

Die höchste Stelle auf Rügen ist der Piekberg in der Stubnitz mit 161 Metern. Rügen hat viele Inseln und Halbinseln. Die Inseln befinden sich, im Süd Osten die Insel Vilm, in Süd Rügen die Insel Tollow und in West Rügen die Inseln Beuchel, Hiddensee mit Fähre, Heuwiese, Liebitz, Liebes, Ummanz und Öhe West. Die Halbinseln befinden sich, in Zentralrügen die Halbinsel Putlitz, im Nord Osten Rügens die Halbinsel Jasmund, im Norden Rügens die Halbinseln Bug und Wittow, in Süd Rügen die Halbinseln Drigge, Glewitzer Ort und Zudar, sowie im Süd Osten Rügens unser Schmuckstück die Halbinsel Mönchgut.


Auf Rügen gibt es viele Regionen, die sich auf Ihren Besuch freuen, wie Zentralrügen mit den Orten Bergen, Buschvitz, Parchtitz, Patzig, Ralswieck, Rappin, Sehlen, Thesenvitz, auf der Halbinsel Jasmund  die Orte Glowe, Lohme, Sagard, Sassnitz, Neu Mukran, auf Wittow die Orte Altenkirchen, Breege, Dranske, Putgarten, Wiek, im Süden unter anderen Garz und Putbus, sowie die Halbinsel Zudar, im Westen Rügens die Orte Gingst, Kluis, Neuenkirchen, Schaprode, Ummanz und Trent,sowie die Perle im Süd Osten Rügens mit dem Amt Mönchgut/Granitz und den Orten Baabe, Binz, Gager, Göhren, Lancken-Granitz, Middelhagen, Groß Zicker, Sellin und dem von drei Seiten mit Wasser umgebenen Ostseebad Thiessow, nebst Ortsteil Klein Zicker.